Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Fachgebiet


Aktuelles

3rd Energy & Society Conference in Leipzig

66538_Energy and Society Network logo

13.09.2016 – Fabian Adelt und Sebastian Hoffmann nehmen an der 3rd Energy & Society Conference des "Energy & Society Network" vom 12. bis zum 14. September in Leipzig teil. Das Thema ihres Vortrages am 13.09. lautet "Modelling the governance of energy transitions".
Nähere Informationen zu der Konferenz finden Sie auf der Veranstaltungshomepage.

 

Vorträge auf der IST-Conference 2016 in Wuppertal

logo-ist2016

13.09.2016 – Vom 6. bis zum 9. September fand in Wuppertal die siebte IST-Conference (International Sustainability Transitions) statt. Das Fachgebiet Techniksoziologie und Kollegen haben die Konferenz mit den zwei Vorträgen "Can carsharing push mobility regime change? An empirical study about acceptance drivers of electric vehicle technology" (Jan Schlüter, Johannes Weyer) und "Agent-based modelling of the governance of energy transitions" (Sebastian Hoffmann, Diego I. Hidalgo Rodríguez, Fabian Adelt, Johanna Myrzik, Johannes Weyer) unterstützt.
Weitere Informationen zu der Konferenz finden Sie auf der Veranstaltungshomepage.

 

Voting für Publikumspreis im Wettbewerb "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen"

ABIDA_logo

09.09.2016 – Erst kürzlich wurde das Projekt ABIDA, in dem auch das Fachgebiet Techniksoziologie mitwirkt, im Rahmen des Wettbewerbs "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen" ausgezeichnet. Nun kann noch bis zum 15. September 2016 für den Publikumspreis dieses Wettbewerbes abgestimmt werden. In die zweite Runde ziehen lediglich die 10 meistgevoteten Projekte ein.
Unter den Abstimmenden werden pro Tag 30 Jahresabonnements der WELT DIGITAL inklusive Spotify Premium und des ePapers DIE WELT Kompakt und WELT AM SONNTAG verlost. Teilnehmen lohnt sich also!
Über nachfolgenden Link können Sie direkt für das Projekt ABIDA abstimmen.

 

Gespräch mit Johannes Weyer auf evangelisch.de

csm_evangelisch_de_logo_715_evangelisch_de_79404e04ac

12.08.2016 – Am 03.08.2016 sprach Prof. Dr. Johannes Weyer auf evangelisch.de über den Angriff auf eine Regionalbahn in Würzburg und wie der Radikalisierungsprozess des Täters mit Hilfe von Big Data hätte erkannt werden können.
Außerdem geht Weyer auf das momentane Problem von Big Data ein, dass viele Unternehmen noch nicht in der Lage sind die gesammelten Daten so effektiv zu nutzen wie es zum Beispiel Anbieter von Navigationsgeräten tun, sondern die Daten häufig nur gesammelt werden.

Den ganzen Artikel finden Sie unter folgendem Link:

 

ABIDA-Arbeitskreismitarbeitertreffen in Hannover

ABIDA_logo

02.08.2016 – Am 27.07.2016 fand in Hannover ein Treffen der Arbeitskreismitglieder des Arbeitskreises "Soziologie" des ABIDA-Projektes statt. Vom Fachgebiet Techniksoziologie waren Marc Delisle und Marcel Kiehl dort anwesend.
Ein Foto aller Teilnehmer finden Sie in der entsprechenden Fotostrecke.

 

Veröffentlichung "Confidence in hybrid collaboration" in Safety Science

TS-logo-gruen-thumb

05.07.2016 – Im November 2016 wird der Artikel "Confidence in hybrid collaboration. An empirical investigation of pilots' attitudes towards advanced automated aircraft" von Prof. Dr. Johannes Weyer in der Zeitschrift "Safety Science" Volume 89 veröffentlicht. Online sind sowohl der Artikel als auch die gesamte Zeitschrift bereits jetzt einsehbar.

 

Ulf Ortmann - Sozialverträglichkeit 4.0: Technikfolgenabschätzung im Industriebetrieb

Logo "Aktuelle Debatten der Soziologie"

28.06.2016 – Am 11. Juli 2016 läutet Dr. Ulf Ortmann (Universität Bielefeld) mit einem Vortrag zum Thema "Sozialverträglichkeit 4.0: Technikfolgenabschätzung im Industriebetrieb" das Ende der diesjährigen Kolloquiumsreihe "Aktuelle Debatten der Soziologie" ein.
Der Vortrag findet wie gewohnt von 16.00 bis 18.00 Uhr c.t. im Raum P1-05-309 im Physik-Gebäude statt.

 

Nebeninhalt

Kontakt

Techniksoziologie Sekretariat
Tel.: 0231 755-3436