Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Nebeninhalt

Kontakt

Marketing Sekretariat
Tel.: 0231 755-5031

 

like


Der Lehrstuhl auf Facebook

like


Liebling des Monats

Feiertage


MaFo Buch


Der Lehrstuhl unterstützt:

Alumni-Logo

 

Cefu-Logo

 

COE

 

Domain

TUStartUp

 

Hauptinhalt

Lehrstuhl

 

Nominierung für den EMAC „Best Paper Award based on a Doctoral Dissertation“

emac

14.04.2014 – Ulya Faupel, M.Sc. ist mit Ihrem Beitrag, „ONE PRODUCT'S BLESSING IS ANOTHER PRODUCT'S CURSE - SPILLOVER EFFECTS BETWEEN CERTIFIED AND NON-CERTIFIED PRODUCTS OF THE SAME BRAND”, zur diesjährigen European Marketing Academy Conference (EMAC) für den „Best Paper Award based on a Doctoral Dissertation“ nominiert. Die Bekanntgabe des Gewinners aus den jetzt nominierten besten 20 Beiträgen erfolgt im Rahmen der Konferenz vom 3.6.-6.6.2014 in Valencia, Spanien.

 

Eiskalt nachgeforscht - Marketing-Studenten für Praxis-Seminar im Tiefkühllaster

Bofrost

31.03.2014 – Werkhallen, Kindergärten, Tiefkühllaster - neue Einsatzorte, die 47 Marketing-Studierende der TU Dortmund im Wintersemester 2013/14 gegen ihre Hörsaal-Plätze tauschten. Die Bachelor- und Masterkandidaten beschäftigten sich mit wissenschaftlichen Fragestellungen des Marketings und probten dabei den Berufsalltag als Unternehmensberater. „Learning by Consulting“ (durch Beratung lernen) nennt der Dortmunder Lehrstuhl sein bewährtes Seminar-Konzept.

 

Cannes Rolle 2013

Flyer Cannes Rolle

21.01.2014 – Der Lehrstuhl für Marketing hatte zu einem Ausflug in die Welt der Werbung geladen. Rund 400 Gäste waren der Einladung gefolgt und sahen im Audimax die in Cannes ausgezeichneten Spots des Jahres 2013. Von Coca-Cola oder Dove bis hin zu IKEA - die Filme punkteten meist mit Humor. Dies gelang sogar einem der Grand-Prix-Gewinner in Cannes, trotz ernstem Inhalts: Das australische Unternehmen Metro Trains warnt vor den tödlichen Gefahren an Bahngleisen:

 

Gastvortrag von Prof. Attila Yaprak

WayneState

22.10.2013 – Attila Yaprak, Ph.D., Professor of Marketing and International Business von der Wayne State University, Detroit, wird am 05.11.2013 um 16 Uhr im Seminarraumgebäude Raum 3.031 einen Vortrag zum Thema "ON ADVANCING THE CONCEPTUAL AND METHODOLOGICAL FOUNDATIONS IN CROSS-NATIONAL CONSUMER BEHAVIOR: WHERE HAVE WE BEEN AND WHERE DO WE GO FROM HERE?" halten. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

 

Lehrstuhl für Marketing auf der ACR 2013

ACR

03.10.2013 – Der Lehrstuhl für Marketing ist mit dem Beitrag "The Freedom Bias: Empirical Evidence for a Neglected Tariff-Choice Anomaly" (Sören Köcher und Till Dannewald) auf der diesjährigen Association for Consumer Research (ACR) North American Conference in Chicago, IL vertreten. Die Konferenz mit dem Thema "Making a Difference" findet vom 3. bis 6. Oktober statt.

 

Artikel in der Zeitschrift „WiSt – Wirtschaftswissenschaftliches Studium“ veröffentlicht

Wist

25.09.2013 – Der Lehrstuhl für Marketing hat einen Artikel in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift „WiSt – Wirtschaftswissenschaftliches Studium“ veröffentlicht. Der Beitrag mit dem Titel „Market Driving“ (Autoren: Alke Töllner und Hartmut H. Holzmüller) grenzt die Strategie des „Market Driving“ von verwandten Konzeptionen ab und reflektiert unterschiedliche Strategieoptionen sowie Implementierungsansätze.

 

Artikel in der Zeitschrift „Marketing Review St. Gallen“ veröffentlicht

marketing review

12.09.2013 – Der Lehrstuhl für Marketing hat einen Artikel in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift „Marketing Review St. Gallen“ veröffentlicht. Der Beitrag mit dem Titel „Interaktionskompetenz – Erfolgsfaktor im industriellen Vertriebsmanagement“ (Autoren: Alke Töllner, Jasmin Ulrich, Markus Blut und Hartmut H. Holzmüller) befasst sich mit dem Aufbau und Erhalt von Kundenbeziehungen auf Industriegütermärkten. Dabei werden Merkmale der Interaktionskompetenz von Vertriebsmitarbeitern und deren unterschiedliche Bedeutung für die verschiedenen Phasen des Interaktionsprozesses mit dem Kunden analysiert.

 

Lehrstuhl für Marketing auf der AMA Summer Educators' Conference 2013

AMA

07.08.2013 – Der Lehrstuhl für Marketing ist mit dem Beitrag "About the Relevance of Irrelevance: Does Medium Magnitude in Loyalty Programs Matter?" (Sören Köcher und Markus Blut) auf der diesjährigen American Marketing Association (AMA) Summer Marketing Educators' Conference in Boston, MA vertreten. Die Konferenz mit dem Thema "Innovating and Collaborating in a Global Marketplace" findet vom 9. bis 11. August statt.

 

Sommerfest der TU Dortmund

Sommerfest

09.07.2013 – Der Lehrstuhl für Marketing ist am 11. Juli auf dem TU Sommerfest mit einem eigenen Stand vertreten. Wer Lust auf eine kostenlose Erfrischung hat, kann uns gern an unserem Stand auf der Mensabrücke besuchen. Das Sommerfest beginnt um 15 Uhr.

 

Lehrstuhl für Marketing auf der EMAC 2013

emac2

04.06.2013 – Der Lehrstuhl für Marketing ist mit den Beiträgen "Adolescence and the Theory of Planned Behaviour – Results of a Meta-Analysis" (Ulya Haenraets, Markus Blut und Vera Scholz) und "The Illusion of Points: Investigating The Effects of Medium Magnitude in Loyalty Programs" (Sören Köcher und Markus Blut) auf der diesjährigen European Marketing Academy (EMAC) Conference in Istanbul vertreten. Die Konferenz mit dem Thema "Lost in Translation - Marketing in an Interconnected World" findet vom 4. bis 7. Juni statt.

 

Wie die Stadt Dortmund vom Höhenflug des BVB profitiert

BVB

22.05.2013 – "Die sportlichen Erfolge der Borussen, die sympathische Mannschaft, der charismatische Trainer – all das färbt auf die Stadt Dortmund ab." So hat sich die Zahl der Touristen in Dortmund innerhalb der vergangenen zehn Jahre verdoppelt. Und Fernsehteams aus aller Welt suchen nach dem Mythos Borussia Dortmund. Welche "positiven Abstrahleffekte" der BVB auf die Stadt Dortmund hat, erfahren Sie mit einer Stellungnahme von Professor Dr. Hartmut H. Holzmüller in der Online-Version der WAZ.

 

Lehrstuhl für Marketing auf der AMS Conference 2013

AMS

12.05.2013 – Der Lehrstuhl für Marketing ist mit dem Beitrag "E-Service Tariffs: Investigating the Moderating Effects of Ease of Use and Usefulness on Tariff Choice of Video on Demand Services" (Sören Köcher und Stefanie Paluch) auf der diesjährigen Academy of Marketing Science (AMS) Conference in Monterey Bay, CA vertreten. Die Konferenz mit dem Thema "Ideas in Marketing: Finding the New & Polishing the Old" findet vom 15. bis 18. Mai statt.

 

Ergebnisse und Einsichtnahme der Klausur "Markt und Absatz" Nachtermin

M+A

24.04.2013 – Die Klausureinsicht findet am Montag, 06. Mai 2013 von 7.30 bis 09.30 Uhr im Raum C1 06-777 (am Lehrstuhl für Marketing) statt. Da die Einsicht unter Klausurbedingungen stattfindet, ist es zwingend erforderlich, Personalausweis und Studierendenausweis mitzubringen. Um an der Klausureinsicht teilnehmen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich. Melden Sie sich dazu bitte bis zum 02.05.2013, 17.00 Uhr im EWS-Raum „Klausureinsicht Markt und Absatz 2.Termin“ (WiSe 2012/13) an.

 

Der Lehrstuhl für Marketing auf Facebook

facebook

27.03.2013 – Pünktlich zum Start des Sommersemesters ist der Lehrstuhl für Marketing auf Facebook mit einer eigenen Seite vertreten. Durch den Facebook-Auftritt bleiben Studierende, Alumni und Freunde des Lehrstuhls auf dem aktuellen Stand in Bezug auf Lehrveranstaltungen, Forschungsprojekte und Marketing in der Unternehmenspraxis.

 

Diplomand belegt den 2. Platz beim QuestBack Wissenschaftspreis 2013

FP

07.03.2013 – Dipl.-Kfm. Fabian Pahl wurde für seine Diplomarbeit mit dem Titel "Wahrgenommene Preisfairness bei leistungsbezogener Preisdifferenzierung im Rahmen einer Self-Service-Technologie" mit dem 2. Platz beim QuestBack Wissenschaftspreis ausgezeichnet. Der Preis wurde während des Symposium für anwendungsorientierte Online-Forschung in der Betriebswirtschaftslehre (SymanO) am 6. März in Mannheim verliehen.

 

Lehrstuhl für Marketing auf der AMA Winter Educators' Conference 2013

AMA

14.02.2013 – Der Lehrstuhl für Marketing ist mit dem Beitrag "The Pricing of Self-Service Technologies: When Price Discrimination Backfires" (Sören Köcher, Markus Blut und Fabian Pahl) auf der diesjährigen Winter Marketing Educators Conference der "American Marketing Association" (AMA) in Las Vegas vertreten. Die Konferenz mit dem Thema "Challenging the Bounds of Marketing Thought" findet vom 15. bis 17. Februar 2013 statt.

 

Marketing Engineering Symposium 2013

MES Logo2013

28.01.2013 – Im Rahmen des 2. Marketing Engineering Symposium (MES) des Lehrstuhls für Marketing haben am 24. Januar insgesamt über 100 Masterstudierende empirische Forschungsprojekte zu interessanten Themen (u.a. Akzeptanz von Online-Supermärkten, Effekte negativer viraler Kampagnen, Nutzung von Video-on-Demand-Diensten) durchgeführt und spannende Ergebnisse präsentiert. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern sehr herzlich für ihr Engagement!

 

Seminare im Sommersemester 2013

23.01.2013 – Der Lehrstuhl für Marketing bietet im kommenden Sommersemester 2013 folgende Seminare an:

Bachelor-Seminar: "Qualitative und quantitative Fragestellungen im Marketing" (in Kombination mit wissenschaftlichem Arbeiten)

Bachelor-Projektseminar / Bachelorarbeit: "Empirische Ansätze zur Lösung aktueller Fragestellungen im Marketing – Ingredient Branding im Konsumgütermarkt"

Bachelor-Projektseminar / Bachelorarbeit: „Empirische Ansätze zur Lösung aktueller Fragestellungen im Marketing – Evaluation von sozialen Innovationen“

Master-Seminar: "Empirische Ansätze zur Lösung aktueller Fragestellungen im Marketing".

Ihre Bewerbung für das Bachelor-Projektseminar (per E-Mail: Motivationsschreiben, Lebenslauf, aktueller Notenspiegel) richten Sie bitte an
Christoph.dotterweich@tu-dortmund.de. Bitte geben Sie hier auch Ihre Präferenzen für eine der beiden angebotenen Veranstaltungen an.

Weitere Informationen zum Lehrangebot im Sommersemester folgen in Kürze.

 

Cannes Rolle 2012

Flyer Cannes Rolle

19.12.2012 – Der Lehrstuhl für Marketing präsentiert am 21.01.2013 ab 18.30Uhr im Audimax die Cannes Rolle 2012 und lädt alle Studierenden und Freude des Lehrstuhls zum gemeinsamen Lachen und Nachdenken ein. Anschließend kann im Audimax-Foyer bei Brezeln und kühlen Getränken noch über die Spots diskutiert werden.

 

Stellenausschreibung: Juniorprofessur für Technologie- und Industriegütermarketing

Wiso

26.09.2012 – An der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Technischen Universität Dortmund ist zum Wintersemester 2012/2013 eine Juniorprofessur (W1) für Technologie- und Industriegütermarketing
zu besetzen.